LRVN gratuliert dem SRVN

Der Schüler-Ruder-Verband Niedersachsen (SRVN) feierte in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten war der Festakt am 10.11.2019 in der Akademie des Sports. In ihren Grußworten würdigten Kultusminister Grant Hendrik Tonne, Hannovers Bürgermeister Thomas Hermann und der Vorstandsvorsitzende des LSB Reinhard Rawe die Verdienste des SRVN für das Schulrudern in Niedersachsen. Die 2. Vorsitzenden des DRV Dr. Dag Danzglock und Moritz Petri, Generalsekretär Jens Hundertmark, der 2. Vorsitzende der DRJ und des BDSR Achim Eckmann, Jugendsekretär Marcel Sura und der 1. Vorsitzende des LRVN Reinhard Krüger gratulierten herzlich zum Jubiläum.

LRVN-Vorsitzender Reinhard Krüger

Reinhard Krüger betonte, dass der SRVN untrennbar verbunden ist mit der positiven Entwicklung des Rudersports in Niedersachsen. „Seine Talentgewinnung und Talentförderung kommen dem niedersächsischen Rudersport zu Gute.“ Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.

Filmspots zum Schulrudern in Niedersachsen eröffneten zwei Talkrunden. In der ersten Runde berichteten Pia Greiten, Peter Kluge und Tobias Kühne über ihre individuellen Werdegänge vom Schülerrudern bis hin zur Nationalmannschaft. In Runde 2 kamen Moritz Petri, der Landestrainer Tobias Rahenkamp, und der Protektor an der Lutherschule Hannover Björn Gerß zu Wort. Sie sprachen über den Einfluss des Schülerruderns auf das anhaltende Engagement für den Rudersport.

Die Talkrunde mit: Elisa Saks, Moritz Petri, Tobias Rahenkamp und Björn Gerß

Die Festrede hielt Dr. Dag Danzglock zum Thema: „Die Bedeutung des Schülerruderns für das Rudern in Deutschland“. Abschließend ging Peter Tholl auf das Motto für die kommenden Jahrzehnte „Mehr Schülerinnenrudern! Mehr Schülerrudern!“ ein. Er lobte die Unterstützung durch das Kultusministerium. Im Hinblick auf die Akzeptanz des Schülerruderns bei vielen Vereins- und Verbandsfunktionären äußerte er den Wunsch, auf „Augenhöhe“ an der Verbesserung der Zusammenarbeit zu arbeiteten: „Denn davon profitieren die Schülerinnen und Schüler, die Schulen, unsere Gesellschaft und ganz ‚Ruderdeutschland’.“

Zum Jubiläum ist eine Festschrift erschienen, die kostenlos bei Peter Tholl angefordert werden kann: tholl [at] srvn [dot] de